Mirco Gabriel

Name: Mirco Gabriel
Jahrgang: 1988
Beruf: Entwicklungsingenieur (Softwaretest) & Fotograf (nebenberuflich)
Stil: Clean Street, Reisereportage
Equipement: Fuji XT2 

Lieblingszitat:
Versager jammern immer von wegen ihr Bestes geben, aber Sieger gehen nach Hause und vögeln die Ballkönigin! (aus „The Rock“)

Tip bei Inspirationsflaute:
Einfach mal andere Genres ausprobieren.

Wenn du ein Halbes Jahr auf Reisen wärst und du darfst nur 1 Kamera + 1 Objektiv mitnehmen. Was wäre im Rucksack?
Vermutlich die Fuji Xt3 und das 23mm. 

Drei weitere Street Fotografen, denen du folgst:
Craig Whitehead (@sixstreetunder) – www.sixstreetunder.com
Thomas B. Jones – www.thomasjones.de
Hiroji Kubota 

Was die Anderen über dich sagen:
Klugscheißer sind unbeliebt

Kamera: Freund oder Werkzeug?
Werkzeug, da die Freunde vor der Kamera stehen sollten.

Allein oder in Gruppe?
Ich bin ein geselliger Mensch, der gerne Zeit mit anderen Verbringt. Sobald es aber in Fotomodus geht, lieber allein.

Bier oder Wein?
Bier, da ich meine richtigen Geschmacksnerven lieber für einen Guten Whisky aufhebe.

RAW oder JPEG?
Raw+Jpeg, Es kommt immer drauf an. Straße eigentlich hauptsächlich JPEG, auf Reisen und auf Jobs lieber RAW.

Instagram oder Homepage?
Homepage, lege ich mehr Liebe rein. Da kann ich meine Regeln selbst bestimmen. Instagram ist zu anstrengend und für mich nur eine Art Portfolio.

Hobby oder Beruf?
Street Hobby.
Aber Themenfremd auch nebenberuflich
www.mircogabriel.de

SW oder Farbe?
Es gibt solche und solche Phasen. Aktuell lieber Farbe und punktuell SW

Lightroom oder C1?
Für Street nur Lightroom. Für schwierige Fälle außerhalb von Street auch mal C1.

Hund oder Katze?
Weder noch. Lieber ein Affe…

Knoppers oder Hanuta?
Ich versteh die Frage nicht. Hanuta